Unionsfraktion will Corona-Ausnahmezustand bis September verlängern
08.06.2021 14:59
Die Unionsfraktion will die sogenannte epidemische Lage von nationaler Tragweite nach Angaben von CDU/CSU-Fraktionschef Ralph Brinkhaus über Ende Juni hinaus verlängern. "Wir halten es für
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Dax erneut schwach, Anleger sorgen sich um Konjunktur
3 Min
Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag mit weiteren Verlusten an den schlechten Vortag angeknüpft. Dabei befeuerten erneut schwache Konjunkturdaten aus den USA die Zins- und Rezessionsängste
Mehr▼
Russland hebt Devisen-Einschränkungen auf - außer für Dollar und Euro
10 Min
Russische Bürger sollen ab morgen bei ihren Banken wieder ohne Einschränkungen mit den meisten ausländischen Devisen handeln dürfen. Die beiden Ausnahmen seien US-Dollar und Euro, teilt die
Mehr▼
Hälfte der ukrainischen Kämpfer von Asowstal hat sich ergeben
59 Min
Seit Montag haben sich in Asowstal 1730 ukrainische Kämpfer ergeben. Doch auch nach der Massen-Kapitulation harren viele weiter im Stahlwerk von Mariupol aus.
Zum Artikel...
Kommt der Lastenausgleich – und wie schützen sich Anleger?
1 Std
Immer mehr Stimmen fordern einen Corona- oder Ukraine-Lastenausgleich – also eine verpflichtende Vermögensabgabe, die die exorbitanten Kosten auffangen soll. Wer sich gegen Enteignung schützen will, dem stehen bessere Möglichkeiten offen als das Auswandern.
Zum Artikel...
Bundestag beschließt Corona-Steuerhilfen
1 Std
Das vierte Corona-Steuerhilfegesetz wurde am Donnerstag mit Stimmen aus SPD, Grünen, FDP und Union verabschiedet. Unternehmen können bestimmte Investitionen für 2022 schneller bei der Steuer
Mehr▼