Bitcoin setzt Abwärtstrend fort – Minus fünf Prozent
29.05.2021 21:32
Die Talfahrt am Markt für Kryptowährungen geht weiter. Bitcoin gab am Samstag erneut nach. Die wichtigste und älteste Cyber-Devise verbilligtE sich um 5,16 Prozent auf 33.849,47 Dollar. Bitcoin
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Deutschlandweit Demonstrationen gegen verschärfte Corona-Regeln
11 Std
Am Samstag demonstrierten erneut Tausende Menschen in mehreren deutschen Städten gegen die schärfer werdende Corona-Politik - teilweise illegal.
Zum Artikel...
Österreich: Nehammer soll am Montag als Kanzler vereidigt werden
11 Std
In Österreich soll der bisherige Innenminister Karl Nehammer am Montag zum neuen Bundeskanzler ernannt werden. Präsident Alexander Van der Bellen werde den 49-Jährigen dann vereidigen, teilte das
Mehr▼
Angebot an neuen Autos bleibt knapp
13 Std
Neue Autos bleiben noch über längere Zeit Mangelware, erwartet Ferdinand Dudenhöffer vom Center Automotive Research (CAR). In der Folge steigen die Preise, branchenübliche Rabattaktionen werden
Mehr▼
Belarus beschuldigt Ukraine der Grenzverletzung
14 Std
Inmitten der Spannungen zwischen der Ukraine und Russland wirft Belarus der Ukraine einem Agenturbericht zufolge eine Verletzung der gemeinsamen Grenze vor. Nach Angaben der belarussischen
Mehr▼
13 Millionen Menschen in Deutschland sind geboostert
14 Std
Bei den Corona-Impfungen haben inzwischen mindestens 13 Millionen Geimpfte eine zusätzliche Auffrischungsdosis bekommen. Insgesamt wurden am Freitag 896 000 Impfungen vorgenommen, wie aus Daten des
Mehr▼