Staatsschutz ermittelt nach zwei Angriffen auf Essener Polizeiwachen
18.01.2021 15:17
Die Essener Polizei ist in der Nacht zum Montag vermutlich gleich zweimal angegriffen worden. Vor einer Essener Polizeiwache brannte am frühen Montagmorgen ein Streifenwagen, wie die Beamten
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Putin: Haben mit Belarus Stationierung von Atomwaffen vereinbart
3 Std
Russland hat nach Angaben von Präsident Wladimir Putin mit seinem Nachbarland Belarus eine Stationierung taktischer Nuklearwaffen auf dessen Territorium vereinbart. Abkommen zur Nichtverbreitung von
Mehr▼
Brasiliens Präsident sagt China-Besuch aus Gesundheitsgründen ab
4 Std
Der brasilianische Präsident Luiz Inacio Lula da Silva hat seine für Sonntag geplante Reise nach China aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. Dazu habe er sich auf ärztliche Empfehlung hin
Mehr▼
Ford macht Milliarden-Verluste mit E-Autos
4 Std
Ford erwartet für 2023 massive Verluste im E-Auto-Geschäft. Auch in Zukunft wird die Elektro-Sparte Geld verlieren, was durch die Verbrenner ausgeglichen werden soll.
Zum Artikel...
SPD-Abgeordneter schlägt 4-Prozent-Hürde für Bundestag vor
6 Std
Der Streit um die Reform des Wahlrechts hält an. Nun schlägt ein SPD-Abgeordneter vor, die Hürde für den Einzug in den Bundestag von 5 Prozent auf 4 Prozent zu senken.
Zum Artikel...
Deutsche Automobilindustrie lobt Verbrenner-Verbot der EU
6 Std
Die Präsidentin des deutschen Verbands der Automobilindustrie, Hildegard Müller, sieht in der Einigung zwischen Bundesregierung und EU-Kommission im Verbrenner-Streit ein positives Signal für den
Mehr▼