Bodo Ramelow: Die Wirtschaft muss in den Lockdown
08.01.2021 09:15
Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow fordert, die Wirtschaft in Deutschland in den Lockdown zu schicken. "Wir müssen jetzt einfach einmal komplett eine Pause machen", sagt er MDR Aktuell.
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Bundesregierung könnte Fleischsteuer missbrauchen, um Haushaltslöcher zu stopfen
9 Min
Die Bundesregierung will unbedingt eine bundesweite Fleischsteuer unter dem Vorwand des Tierwohls einführen. Doch in Wirklichkeit würden die Einnahmen mit einer hohen Wahrscheinlichkeit dazu genutzt werden, um die Haushaltslöcher zu stopfen. Deshalb muss die Fleischsteuer zweckgebunden sein, was die Bundesregierung jedoch nicht verspricht.
Zum Artikel...
DWN SPEZIAL: Gesundheitsministerium kauft für 400 Millionen Euro Antikörper-Medikamente gegen Corona – und ignoriert den deutlich günstigeren Wirkstoff „Ivermectin“
17 Min
Die Bundesregierung hat für viel Geld 200.000 Dosen eines Antikörper-basierten Corona-Medikaments bestellt - obwohl es eine Alternative gibt, die günstiger und womöglich sogar wirkungsvoller ist.
Zum Artikel...
Euro-Länder unterschreiben neuen ESM-Vertrag
31 Min
Die Mitgliedsländer des europäischen Rettungsfonds ESM haben am Mittwoch in Brüssel die neuen Verträge unterschrieben. Damit bekommt der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) mehr
Mehr▼
Otto steigerte Online-Umsatz im letzten Jahr um 23 Prozent
34 Min
Die Hamburger Otto Group hat ihren Online-Umsatz in der Corona-Krise massiv auf knapp zehn Milliarden Euro gesteigert. Im Vergleich zum Geschäftsjahr 2019/20 kletterte er um fast zwei Milliarden
Mehr▼
Nach unruhiger Nacht: Mehr als 130 Festnahmen in Niederlanden
43 Min
In der Nacht zum Mittwoch versammelten sich in mehreren Städten der Niederlande erneut Gruppen vor allem junger Männer. Allein in Rotterdam nahm die 81 Personen fest.
Zum Artikel...