Devisen: Euro zeigt sich schwach - Dollar legt zu
04.11.2020 09:54
Der Euro ist am Mittwochvormittag angesichts eines unsicheren Wahlausgangs in den Vereinigten Staaten unter Druck geraten. Der US-Dollar profitierte hingegen. Zuletzt kostete die europäische
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Büro - Biden hat sich beim Spielen mit seinem Hund am Fuß verletzt
1 Min
Der gewählte US-Präsident Joe Biden hat sich nach Angaben seines Teams beim Spielen mit seinem Hund verletzt. Biden sei am Samstag mit dem Fuß umgeknickt, teilte das Büro des Demokraten am
Mehr▼
Asien-Börsen legen Verschnaufpause ein
4 Min
Nach der Rally der vergangenen Wochen haben sich die Anleger an den asiatischen Börsen zum Wochenanfang mit Aktienkäufen zurückgehalten. "Die Märkte sind überkauft und es besteht die Gefahr,
Mehr▼
EILMELDUNG: Richter in Georgia verbietet das Zurücksetzen der Wahlmaschinen
9 Std
Im Rahmen einer Notverordnung hat der Bezirksrichter im US-Bundesstaat Georgia, Timothy C. Batten, verfügt, dass alle Wahlmaschinen 'eingefroren' werden sollen. Das Zurücksetzen ('Reset') der
Mehr▼
DWN-SPEZIAL - Bericht: US-Armee führte Razzia bei CIA in Frankfurt wegen „US-Wahlmanipulation“ durch
11 Std
Thomas McInerney, US-amerikanischer Drei-Sterne-General a.D., sagt, dass US-Spezialeinheiten eine Razzia in einer CIA-Einrichtung in Frankfurt am Main durchgeführt hätten. Dabei hätten sie Server sichergestellt, die bei der angeblichen Manipulation der US-Wahl eine Rolle gespielt haben sollen.
Zum Artikel...
Urteil: Merkel muss Auskünfte zu Geheimgesprächen mit Journalisten erteilen
17 Std
Das Verwaltungsgericht Berlin hat entschieden, dass Angela Merkel Auskünfte über Geheimgespräche zwischen dem Kanzleramt und Journalisten erteilen muss. Ob das Kanzleramt der Entscheidung Folge leisten wird, wird sich zeigen lassen.
Zum Artikel...