Eurokurs sinkt auf Zweimonatstief, türkische Lira steigt deutlich
24.09.2020 17:09
Am Donnerstag fiel der Euro-Kurs bis auf 1,1627 US-Dollar und damit auf den tiefsten Stand seit etwa zwei Monaten. Er leidet unter der steigenden Zahl von Corona-Neuinfektionen in der Eurozone. Wenig
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
EU-Kommission will Gasnotfallplan bis März 2024 verlängern
9 Std
Die Europäische Kommission will den EU-Erdgasnotfallplan um ein Jahr verlängern. Wenn die Mitgliedstaaten das verbindliche Ziel von 90 Prozent gefüllten Speichern bis November erreichen wollten,
Mehr▼
Massive Entlassungswelle im amerikanischen Tech-Sektor
9 Std
Als zweiter großer US-Technologiekonzern setzt Amazon erneut Tausende Beschäftigte vor die Tür. Der Online-Händler kündigte am Montag den Abbau von 9000 Stellen an. Betroffen seien vor allem die
Mehr▼
Grüne wollen Deutschlands wichtigste Energiequelle früher verbieten
10 Std
Die Grünen intensivieren ihre Klima-Verbotspolitik. Aus der Wirtschaft kommt inzwischen heftiger Gegenwind.
Zum Artikel...
Steigende Energiekosten belasten den deutschen Mittelstand
11 Std
Die hohen Energiepreise belasten den deutschen Mittelstand zunehmend stark. Laut einem EU-Geheimpapier sind die aktuellen Umstände für die deutsche Wirtschaft im internationalen Vergleich verheerend.
Zum Artikel...
Türkei stoppt Ausfuhr sanktionierter Waren nach Russland
12 Std
Nach „ernsten Warnungen“ verbietet die Türkei Exporte sanktionierter Produkte nach Russland.
Zum Artikel...