Angst vor neuem Lockdown schickt Börsen auf Talfahrt
21.09.2020 11:01
Dax und EuroStoxx50 fielen am Montag um jeweils mehr als zwei Prozent auf 12.781 und 3207 Punkte. Investoren warfen vor allem Reise- und Touristikwerte aus den Depots. "Reisebeschränkungen zu den
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
MiG-29 für Ukraine: Russland wirft Slowakei Vertragsbruch vor
44 Sek
Russland hat der Slowakei wegen der Übergabe der aus Sowjetzeiten stammenden Kampfflugzeuge vom Typ MiG-29 an die Ukraine Vertragsbruch vorgeworfen. Es sei laut einem 1997 geschlossenen Vertrag
Mehr▼
Selenskyj setzt für Wiederaufbau auf Weltbank
48 Min
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj setzt beim Wiederaufbau des durch den Krieg zerstörten Landes auch auf die Unterstützung der Weltbank. Bei einem Treffen mit Vertretern der
Mehr▼
EU und Deutschland beenden Streit um Verbrenner
2 Std
Auch nach 2035 können in der EU neue Verbrenner zugelassen werden, wenn man sie nur mit „klimaneutralem“ E-Fuel betanken kann. Das Verbot normaler Autos bleibt.
Zum Artikel...
Fitch sieht Argentinien bei Dollar-Schulden vor Zahlungsausfall
2 Std
Argentinien steht nach Einschätzung der Ratingagentur Fitch bei seinen Dollar-Schulden kurz vor dem Zahlungsausfall. Die Bonitätswächter stuften die Fähigkeit des Landes, seine Verbindlichkeiten
Mehr▼
Die EZB: Spezialist für die Vernichtung von Vermögen
2 Std
Die EZB und alle anderen Zentralbanken richten seit der Finanzkrise 2008 ein Unheil nach dem anderen an, das stets mit der Vernichtung von Vermögen endet.
Zum Artikel...