Libysche Regierung kündigt Waffenstillstand an
21.08.2020 13:47
Libyens Regierung hat einen Waffenstillstand angekündigt. Ministerpräsident Fajes al-Sarradsch "erteilte allen Streitkräften die Anweisung, das Feuer und alle Kampfeinsätze in allen libyschen
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Grünen-Chef Habeck fordert von Linkspartei Bekenntnis zur Nato
3 Min
Der Grünen-Co-Chef Robert Habeck fordert von der Linkspartei ein bedingungsloses Bekenntnis zum Militärbündnis Nato.
Zum Artikel...
Der Kalte Krieg hat niemals aufgehört: Die USA setzen ihre Interventionspolitik unbeirrt fort
17 Min
Trotz des Zusammenbruchs der Sowjetunion erließen die USA vor über 20 Jahren die Doktrin der "Überlegenheit auf allen Ebenen". Sie gilt bis heute - und wird mit allen Mitteln umgesetzt.
Zum Artikel...
Der „Great Reset“ ist keine Verschwörungstheorie, sondern eine Realität
17 Std
Der „Great Reset“ wird in der Öffentlichkeit als Verschwörungstheorie abgetan. Doch das stimmt nicht. Es handelt sich dabei um eine globale Agenda, die vom Weltwirtschaftsforum vorangetrieben wird.
Zum Artikel...
Neue Steuer für Online Glücksspiel: Bundesrat mit Gesetzentwurf (Werbung)
18 Std
Die Regulierung des deutschen Marktes für Online-Glücksspiel gilt seit geraumer Zeit als wiederkehrendes Thema für hitzige Debatten. Mit einem neuen Vorstoß des Bundesrates gehen die Diskussionen nun in die nächste Runde. Geplant ist so die Einführung einer neuen Glücksspielsteuer für Online Casinos in Deutschland. Gegenwind gibt es jedoch vom Deutschen Online Casinoverband e.V. (DOCV), der dieses Vorgehen als kritisch erachtet.
Zum Artikel...
Streit bremst Arbeit der evangelischen Kirche mit Missbrauchsopfern
19 Std
Die Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch durch die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) wird von einen Streit des Betroffenenbeirats ausgebremst. Innerhalb kurzer Zeit seien fünf der
Mehr▼