Libanon: Totenzahl steigt auf 70, Verletztenzahl 3.700
04.08.2020 22:55
Nach Informationen der staatlichen libanesischen Nachrichtenagentur NNA ist wegen zwei Riesenexplosionen die Anzahl der Toten auf 70 und die Anzahl der Verletzten auf 3.700 gestiegen.
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Verbraucherpreise in Deutschland steigen wieder
9 Min
Mit Ablauf der Mehrwertsteuer-Senkung und der neuen CO2-Abgabe aus dem Klimapaket steigen die Verbraucherpreise in Deutschland zu Jahresbeginn wieder. Waren und Dienstleistungen verteuerten sich im
Mehr▼
BaFin zeigt Mitarbeiter wegen Insiderhandels bei Wirecard an
13 Min
Die BaFin hat einen Mitarbeiter der Wertpapieraufsicht wegen des Verdachts auf Insiderhandel mit Wirecard-Wertpapieren angezeigt. Der Beschäftigte habe am 17. Juni 2020 - also einen Tag vor
Mehr▼
Deutsche Wohnmobil-Hersteller verzeichnen Rekordjahr
16 Min
Die Reisebeschränkungen im Corona-Jahr haben den deutschen Herstellern von Wohnwagen und Camping-Anhängern zu einem Rekordjahr verholfen. Erstmals seien mehr als 100.000 Freizeitfahrzeuge
Mehr▼
WHO warnt Europa vor zu frühen Lockerungen
31 Min
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt Europa vor verfrühten Lockerungen im Kampf gegen das Coronavirus. Die Ansteckungsraten seien noch zu hoch und die Gesundheitssysteme noch immer stark
Mehr▼
Iran umgeht mit neuer Öl-Pipeline die Straße von Hormuz
37 Min
Der Iran wird bald eine neue Pipeline in Betrieb nehmen, die die Straße von Hormuz umgeht, um vom Golf von Oman aus über den Indischen Ozean Öl nach China und Asien zu exportieren.
Zum Artikel...