Metro fasst in Corona-Krise wieder Tritt - Aktie legt zu
04.08.2020 10:38
Der Großhandelskonzern Metro spürt nach heftigen Umsatzeinbrüchen durch die Corona-Krise Boden unter den Füßen und traut sich wieder eine Prognose zu. Der Konzern werde im vierten Quartal des
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Heute vor 72 Jahren: Alliierte Militärgouverneure genehmigen das Grundgesetz
6 Std
Am 12. Mai 1949 hatten die Militärgouverneure Clay, Robertson und Koenig das Grundgesetz vorbehaltlich der Bestimmungen des Besatzungsstatuts genehmigt. Ein historischer Rückblick.
Zum Artikel...
Republikaner stürzen Trump-Kritikerin von Führungsposten im Repräsentantenhaus
9 Std
Im Richtungsstreit der Republikaner ist die Trump-Kritikerin Liz Cheney aus der Fraktionsführung im US-Repräsentantenhaus gedrängt worden. Eine Mehrheit der republikanischen Abgeordneten stimmte
Mehr▼
Türkische Lira stürzt auf Allzeit-Tief zum Euro
9 Std
Die türkische Lira steht am Devisenmarkt weiter massiv unter Druck. Für einen Euro mussten am erstmals überhaupt mehr als 10,17 Lira gezahlt werden, was ein Allzeittief bedeutet. Zum US-Dollar
Mehr▼
Tausende Banker sind bereits aus London in die EU umgezogen
9 Std
Die Banken haben wegen des Brexits bereits 7600 Jobs aus London in die EU verlagert. Banker, die es sich aussuchen können, vermeiden aber in der Regel den EZB-Sitz Frankfurt.
Zum Artikel...
Lahmgelegte Colonial-Pipeline: Amerikaner horten Benzin, Regierung warnt vor herausfordernden Tagen
9 Std
Die US-Regierung hat die Bürger nach dem Cyberangriff auf die größte Benzin-Pipeline im Lande aufgefordert, keinen Kraftstoff zu horten. "Die nächsten Tage werden herausfordernd sein", sagte
Mehr▼