Berliner Polizei setzt auf friedliche Deeskalation bei Corona-Demo
01.08.2020 17:44
Ein Polizeibeamter hat Bittel TV zufolge den Veranstaltern verboten, Reden auf dem Demo-Podium abzuhalten. Allerdings setzen die Beamten auf eine friedliche Deeskalation. Die Demoteilnehmer dürfen
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Drogenkonsum: SPD-Chefin Esken gibt zu, dass sie Kifferin war
7 Min
Auf die Frage der Bunte, ob sie früher selbst gekifft habe, sagte die SPD-Chefin, die fordert, Cannabis zu legalisieren: „Natürlich - wie viele andere auch“. Über den Konsum von Cannabis führt die Techniker Krankenkasse aus: „Cannabis kann erhebliche psychische Probleme verursachen, zum Beispiel ausgeprägte Angst- oder Panikgefühle. Möglich sind auch psychosenahe Zustände mit ausgeprägten Gedankensprüngen und Verfolgungsideen.“
Zum Artikel...
Grüne werfen Regierung zögerliche Aufklärung des Wirecard-Skandals vor
33 Min
"89 Fragen, aber kaum neue Erkenntnisse", sagte die finanzpolitische Sprecherin der Grünen, Lisa Paus, am Donnerstag mit Blick auf Antworten des Bundesfinanzministeriums auf einen umfangreichen
Mehr▼
Krisenbank Monte Paschi erwartet Verluste bis 2022
1 Std
Die italienische Krisenbank Monte dei Paschi di Siena steckt in den roten Zahlen fest. Dabei sind die massiven faulen Kredite bei Weitem nicht das einzige Problem.
Zum Artikel...
AIDA, MV Werften und Georgsmarienhütte wollen Staatshilfen
2 Std
Der Kreuzfahrtanbieter AIDA, der Schiffbauer MV Werften und der niedersächsische Stahlhersteller Georgsmarienhütte bemühen sich um Staatshilfen. Das geht aus einer Liste der Bundesregierung
Mehr▼
Türkische Lira bricht weiter ein: Banken verlangen Gebühren für Abhebungen in Fremdwährung
2 Std
Der Währungsverfall in der Türkei zieht weitere Kreise. Heimische Banken haben wegen des Kursrutsches der Lira inzwischen damit begonnen, Gebühren für Barabhebungen ausländischer Devisen zu
Mehr▼