Migranten aus Tunesien: In Süditalien wächst Unmut, Verteilung in Europa wird verhandelt
29.07.2020 09:52
Ein Anstieg der Zahl der Bootsmigranten im Juli sorgt in Süditalien für wachsenden Unmut in betroffenen Städten. Auf den Inseln Lampedusa und Sizilien trafen nach offiziellen Angaben täglich
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Türkische Lira bricht weiter ein: Banken verlangen Gebühren für Abhebungen in Fremdwährung
1 Min
Der Währungsverfall in der Türkei zieht weitere Kreise. Heimische Banken haben wegen des Kursrutsches der Lira inzwischen damit begonnen, Gebühren für Barabhebungen ausländischer Devisen zu
Mehr▼
Insolvenz verschoben: Wer denkt, dass man die Wirtschaft folgenlos herunterfahren kann, der irrt
20 Min
Die schweren Folgen des Lockdowns für die Weltwirtschaft werden erst in den kommenden Monaten sichtbar, schreibt Andreas Kubin.
Zum Artikel...
Anträge auf US-Arbeitslosenhilfe fallen unter Millionengrenze
21 Min
Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie in den USA ist die Zahl der wöchentlichen Anträge auf staatliche Arbeitslosenhilfe unter die Millionengrenze gefallen. Bis zu einer Erholung des Arbeitsmarktes ist es allerdings noch ein langer Weg.
Zum Artikel...
Finnland empfiehlt Masken in Bussen und Bahnen
35 Min
Die Mund-Nasen-Schutzmasken sollten von den Finnen in öffentlichen Verkehrsmitteln und in anderen Situationen getragen werden, in denen sich enge körperliche Kontakte nicht vermeiden ließen, sagte
Mehr▼
Berlin: Erneut Brandanschlag auf Auto von AfD-Politiker
47 Min
Der Wagen von Fraktionsvize Ronald Gläser wurde in der Nacht zum Donnerstag im Ortsteil Niederschönhausen in Brand gesetzt, teilte die Partei mit. Die Polizei nannte den Namen des Autobesitzers
Mehr▼