Hartz-IV-Empfänger drohen wieder Sanktionen
02.07.2020 17:49
Hartz-IV-Empfänger müssen von sofort an wieder mit Sanktionen rechnen, sollten sie gegen Auflagen der Jobcenter verstoßen. Eine entsprechende Weisung hat die Bundesagentur für Arbeit in Absprache
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Kaum noch Geld in der Kasse: Maredo entlässt fast alle Mitarbeiter
57 Min
Die insolvente Steakhaus-Kette Maredo hat fast allen Mitarbeitern gekündigt. Weil kaum noch Liquidität vorhanden sei für die Zahlung von Löhnen und Gehältern, sei man zu diesem Schritt
Mehr▼
Top-Quote für Stuttgarter Tatort am Sonntag
58 Min
Der Stuttgarter «Tatort»-Krimi hat am Sonntagabend eine Topquote erzielt. 10,15 Millionen Zuschauer (28,1 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr im Ersten die Episode «Das ist unser Haus» ein. Thorsten
Mehr▼
Corona-Krise wirft Frankfurter Flughafen um Jahrzehnte zurück
1 Std
Die Corona-Krise hat den Frankfurter Flughafen auf das Passagier-Niveau von 1984 zurückgeworfen. Im Jahr 2020 zählte der Betreiber Fraport noch knapp 18,8 Millionen Fluggäste und damit 73,4
Mehr▼
Dax: Wirtschaftswachstum in China sorgt für kleine Aufhellung der Stimmung
1 Std
Das deutsche Leitbarometer stemmt sich gegen die anhaltenden Verluste. Morgen setzen sich Bund und Länder wieder zusammen, um über eine weitere Verschärfung der Corona-Maßnahmen zu beraten.
Zum Artikel...
„Fortsetzung der Ära Merkel ohne Merkel“: Internationale Pressestimmen zur Wahl Laschets
1 Std
Ein roter Faden zieht sich durch viele Berichterstattungen zur Wahl Armin Laschets als CDU-Vorsitzender – er stehe für die Fortsetzung der Politik Angela Merkels, so die Kommentatoren.
Zum Artikel...