EU will Krim-Sanktionen um weiteres Jahr verlängern
10.06.2020 15:28
Die Europäische Union will die Sanktionen gegen die von Russland einverleibte Schwarzmeerhalbinsel Krim um ein weiteres Jahr verlängern. Wie Diplomaten in Brüssel berichteten, wurde dazu am
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Südafrika besteht auf Freundschaft zu Russland
48 Min
Südafrikas Außenministerin Naledi Pandor hat Russland ausdrücklich als einen "Freund" bezeichnet. Dies ist ein weiterer Affront des Landes gegen USA und EU.
Zum Artikel...
„Politisches Harakiri“: Ampel verdoppelt Lkw-Maut mit CO2-Aufschlag
3 Std
Eine neue Klima-Sondersteuer soll die Straßen-Logistik verteuern. Branchenverbände reagieren mit scharfer Kritik.
Zum Artikel...
Benzin billiger: Inflation im März stark gesunken
3 Std
Sinkende Benzin- und Heizölpreise haben die Inflation in Deutschland im März deutlich gedrückt. Darauf deuten am Donnerstag veröffentlichte Daten aus sechs Bundesländern hin, aus denen das
Mehr▼
Lieferengpässe in Industrie sinken sechsten Monat in Folge
3 Std
Der Anteil der deutschen Industrieunternehmen, die über Lieferengpässe berichten, ist massiv zurückgegangen. Ökonomen warnen dennoch vor zu viel Optimismus.
Zum Artikel...
FPÖ-Abgeordnete verlassen bei Selenskyi-Rede den Saal
3 Std
Abgeordnete der FPÖ haben bei einer Rede des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj den Parlamentssaal verlassen. Dessen Rede wurde über Video übertragen, er bedankte sich bei Österreich
Mehr▼