Telefonat: Merkel und Putin besorgt über Lage in Libyen
09.06.2020 17:36
Russlands Präsident Wladimir Putin und Kanzlerin Angela Merkel haben sich nach Angaben des russischen Präsidialamts besorgt über die Lage in Libyen gezeigt. Beide hätten in einem Telefonat am
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Wirtschaftsweise: Gefahr von Insolvenzen mit Dominoeffekten ist groß
13 Min
Die Wirtschaftsweise Veronika Grimm sieht die Pläne der Bundesregierung kritisch, die Insolvenzmeldepflichten für coronageplagte Betriebe noch länger auszusetzen.
Zum Artikel...
Durchbruch: Uni Bayreuth entwickelt neue Theorie zur Entstehung des Sonnensystems
20 Min
Forscher der Uni Bayreuth haben gemeinsamen mit Forschern der University of Oxford, der LMU München, der ETH und der Universität Zürich eine neue Theorie zur Entstehung des Sonnensystems entwickelt.
Zum Artikel...
Rainer Wendt erneut zum Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft gewählt
38 Min
Rainer Wendt ist erneut zum Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) gewählt worden. Zuvor hatte sich Wendt in mehreren DWN-Interviews zur Lage der Nation geäußert.
Zum Artikel...
Handlanger fremder Interessen: Die Wissenschaften auf Irrwegen
46 Min
Nicht nur die Geisteswissenschaften, sondern längst auch die Naturwissenschaften bringen der Menschheit keine Fortschritte mehr, sondern nur neue Lasten. Sie sind zum Mittel für fremde Zwecke geworden.
Zum Artikel...
Grausames Comeback: Terrormiliz IS reklamiert Doppelanschlag in Bagdad für sich
49 Min
Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat den schwersten Terroranschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad seit Jahren für sich reklamiert. Zwei Anhänger der Dschihadisten hätten sich selbst in
Mehr▼