Auch kleinere Startups können jetzt Anträge auf Staatshilfen stellen
08.06.2020 17:37
Auch kleinere durch die Coronavirus-Pandemie in Not geratene Startups können ab sofort auf staatliche Hilfsgelder zurückgreifen. Die Förderbank KfW teilte am Montag mit, den zuständigen
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Von Diktatoren umzingelt: Wann zerbricht in Europa die Demokratie?
26 Min
In Europas Peripherie herrschen Diktatoren: Aber auch auf unserem so stabil scheinenden Kontinent steht die Demokratie im Feuer, schreibt DWN-Kolumnist Ronald Barazon in einem meinungsstarken Artikel.
Zum Artikel...
Kassenärzte wagen den Widerspruch: Dauer-Lockdown ist "keine Option"
28 Min
Vor den Beratungen von Bund und Ländern fordern die Kassenärzte ungeachtet der Verbreitung von Mutationen Öffnungsstrategien. "Das Auftreten von Mutationen ändert nichts daran, dass ein
Mehr▼
Österreich und Dänemark wollen bei Corona mit Israel kooperieren
41 Min
Österreich und Dänemark wollen mit Israel eine enge Zusammenarbeit bei der Erforschung und Produktion von Impfstoffen sowie Medikamenten vereinbaren. Dazu werde er mit der dänischen
Mehr▼
Das Ringen um die wichtigste Region der Welt - Teil 1
2 Std
In Südostasien treffen geopolitische, wirtschaftliche und militärische Strategien von Amerikanern und Chinesen direkt aufeinander. Die Länder der Region tanzen den diplomatischen Tanz zwischen den Giganten nach eigenen Regeln.
Zum Artikel...
Großkonzerne verdrängen mit E-Autos und Vernetzung die kleinen Werkstätten
2 Std
Zu den Verlierern von E-Mobilität und Digitalisierung gehören auch die freien Werkstätten. Die Autohersteller und ihre Markenwerkstätten profitieren.
Zum Artikel...