CO2-Emissionen bei wegen Corona zeitweise um 17 Prozent gesunken
19.05.2020 17:20
Die weltweiten CO2-Emissionen sind zur Hochzeit der strikten Corona-Maßnahmen zeitweise um etwa ein Sechstel zurückgegangen. Die globalen Tageswerte waren Anfang April um schätzungsweise bis zu 17
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
BASF impft alle Mitarbeiter gegen Corona
14 Min
Am 14. April 2021 berichtete der „SWR“: Als erstes Unternehmen in Deutschland impft die BASF von heute an alle Mitarbeiter gegen Corona - in einem Impfzentrum auf dem Werksgelände. Am Mittwoch
Mehr▼
Gehaltsstreit überschattet Antritt des neuen UniCredit-Chefs
22 Min
Der neue UniCredit-Chef Andrea Orcel bekommt gleich zu seinem Antritt einen Denkzettel der Aktionäre verpasst. Bei der Hauptversammlung am Donnerstag gab es heftigen Widerstand gegen das
Mehr▼
ABB schraubt Prognose hoch - Aktien auf 13-Jahres-Hoch
23 Min
Der Elektrotechnikkonzern ABB erholt sich schneller als erwartet von der Corona-Krise. Nach einem Rückgang 2020 zog der Umsatz im ersten Quartal 2021 um rund elf Prozent auf 6,9 Milliarden Dollar
Mehr▼
Furcht vor US-Sanktionen lastet auf Rubel
23 Min
Die Furcht vor US-Sanktionen gegen Russland setzt den Rubel unter Druck. Der Dollar steigt im Gegenzug um 1,4 Prozent auf 76,69 Rubel. An den Aktienmärkten gibt der RTS-Index 2,5 Prozent nach. Auch
Mehr▼
BlackRock und Corona-Krise: Zwischen Allmacht, Größenwahn und Profitgier
37 Min
Der US-Vermögensverwalter BlackRock gehört zu den größten Profiteuren der Corona-Krise. Doch damit nicht genug. BlackRock wird auch im Rahmen des Green Deals eine große Rolle in Europa und in den USA spielen.
Zum Artikel...