Gesundheitsminister Spahn bereitet Erhöhung der Krankenkassenbeiträge vor
03.05.2020 15:56
Ein Berater des Gesundheitsminister Jens Spahn sagte der Bild: "Wir werden über höhere Krankenkassen-Beiträge sprechen müssen, wenn die Krise vorbei ist."
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Drosten mit Hiobsbotschaft: Omikron könnte uns bis in den Sommer beschäftigen
2
Der Leiter der Virologie an der Berliner Charite, Christian Drosten, muss der Öffentlichkeit eine neue Hiobsbotschaft überbringen.
Zum Artikel...
Weißes Haus: Biden will Ukraine bei russischer Invasion aufrüsten
1 Std
US-Präsident Joe Biden will die Ukraine im Fall einer Invasion durch Russland nach Angaben des Weißen Hauses weiter aufrüsten.
Zum Artikel...
Großer Banken-Krach: EZB erwartet bis 2023 eine Welle von faulen Krediten
4 Std
Die EZB ruft die Banken im Euro-Raum dazu auf, sich auf eine Welle fauler Kredite vorzubereiten, die in den kommenden zwei Jahren auf sie zukommen soll – vor allem aus den Bereichen Hotellerie und Gastronomie, Luftverkehr und aus den reisebezogenen Sektoren
Zum Artikel...
Boeing rüstet immer mehr Passagiermaschinen zu Frachtern um - und reisst damit deutschen Hersteller mit
4 Std
Der US-Flugzeugbauer Boeing lässt sich von der Pandemie überhaupt nicht beeindrucken. Davon profitiert auch ein Mittelständler aus Wiesbaden.
Zum Artikel...
Schachweltmeisterschaft: Debakel für Herausforderer
5 Std
Beim Duell um die Schachweltmeisterschaft bahnt sich für Herausforderer Jan "Nepo" Nepomnjaschtschi ein Debakel an. Der Russe kassierte heute nach einem bösen Schnitzer seine dritte Niederlage
Mehr▼