Söder kritisiert planlose Corona-Lockerungen und fordert mehr Umsicht
28.04.2020 17:02
Angesichts der bundesweit wieder leicht gestiegenen Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus fordert Bayerns Regierungschef Markus Söder von Bund und Ländern mehr Umsicht bei den Lockerungen.
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
EILMELDUNG: Türkische Drohnen töten irakische Offiziere bei Treffen mit der PKK
2 Std
Türkische Drohnen haben der Nachrichtenagentur AFP zufolge zwei irakische Offiziere im Nordirak getötet. Die beiden Offiziere führten Gespräche mit der PKK.
Mehr▼
Deutsche Medien beschreiben Russlands Corona-Impfstoff als Propaganda
5 Std
Die SZ titelt: "Putins üble Impfstoff-Propaganda".Die Zeit titelt, dass es sich um ein "Möchtegern-Impfstoff" handeln soll.Deutschlandfunk Kultur: "Corona-Impfstoff aus RusslandPutins riskante
Mehr▼
Merkel-Regierung zweifelt an Wirksamkeit von Putins Corona-Impfstoff
6 Std
Eine Sprecherin des Bundesgesundheitsministeriums sagte im Zusammenhang mit dem Corona-Impfstoff aus Russland, dass zur Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit des russischen Impfstoffs keine
Mehr▼
Russischer Corona-Impfstoff: Eine Milliarde Bestellungen aus 20 Ländern
6 Std
Der Russian Direct Investment Fund (RDIF), eine staatliche russische Private Equity-Gesellschaft, hat mitgeteilt, dass aus 20 Ländern über eine Milliarde Bestellungen für den russischen
Mehr▼
Eklat in Moskau: Lawrow wirft Bundesregierung Cyber-Angriffe auf Russland vor
9 Std
Russlands Außenminister Lawrow hat bei seinem Treffen mit seinem deutschen Amtskollegen Maas in Moskau einen schweren Vorwurf geäußert. Alleine von Januar 2019 bis Mai 2020 sollen insgesamt 75 Cyberattacken von Deutschland aus gegen russische Einrichtungen ausgeführt worden sein. Kanzlerin Merkel sagt hingegen, dass Russland im Jahr 2015 einen Cyberangriff gegen den Bundestag ausgeführt haben soll.
Zum Artikel...