Frankreich: Corona-Krise ändert nicht an Brexit-Prioritäten der EU
24.04.2020 12:14
Die Corona-Krise ändert der französischen Europaministerin Amelie de Montchalin zufolge nichts an den EU-Prioritäten in den Brexit-Verhandlungen. Sollte es kein Abkommen über die künftigen
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
In Frankreich bahnt sich ein neuer landesweiter Lockdown ab.
40 Min
Das Land werde um neue Beschränkungen nicht herumkommen, sagte Philippe Juvin, der die Notfallabteilung des Pariser Georges-Pompidou-Krankenhauses leitet, am Freitag dem Sender BFM TV. "Ich verstehe
Mehr▼
Bundesagentur braucht deutlich mehr Steuergeld für Kurzarbeit
49 Min
Die grassierende Kurzarbeit hat den massiven Schaden, der durch die Corona-Maßnahmen verursacht worden, bisher recht gut verdeckt. Doch das Instrument ist teuer und muss von irgendjemand bezahlt werden.
Zum Artikel...
Volksbegehren zur Enteignung von Wohnkonzernen in Berlin gestartet
1 Std
In Berlin hat am Freitag ein Volksbegehren zur Enteignung großer Wohnungskonzerne begonnen. Die Initiatoren setzen sich dafür ein, Immobilienunternehmen mit mehr als 3000 Wohnungen gegen
Mehr▼
Viele Kinderärzte sehen berufliche Existenz bedroht
1 Std
Viele niedergelassene Kinderärzte in Deutschland fürchten angesichts der Corona-Pandemie um ihre Zukunft. Mehr als ein Drittel sieht die eigene wirtschaftliche Existenz bedroht, wie aus einer
Mehr▼
Razzia gegen Neonazi-Netzwerk aus „Verdächtigen mit deutscher Staatsangehörigkeit“
2 Std
Bei einer großangelegten Razzia gegen ein Neonazi-Netzwerk in mehreren Bundesländern hat die Polizei bislang Bargeld und Drogen gefunden. Auch ein Auto wurde bei den Durchsuchungen am Freitag
Mehr▼