Manager
DIHK fordert Stopp von Zöllen und Sanktionen wegen Corona
07.04.2020 11:54
Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag fürchtet, dass die Coronavirus-Pandemie den Welthandel noch stärker ausbremsen kann. "Die Corona-Krise darf nicht zu einer neuen Protektionismusfalle
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Europas Weg in den Untergang: EU gewährt Schuldenstaaten Billionen - für die Wirtschaft bleibt nur ein Taschengeld
37 Min
Die EU legt ein Billionen-Programm auf - von dem das meiste Geld in die Sanierung der morschen Staatshaushalte fließt, während die notleidende Wirtschaft fast leer ausgeht.
Zum Artikel...
Deutsche Wertarbeit, deutscher Arbeitsethos: August Thyssen – der „Rockefeller des Ruhrgebiets“
37 Min
August Thyssen galt als „Rockefeller des Ruhrgebiets”. Keinem Deutschen vor und nach ihm gelang es, unter schwersten Bedingungen ein industrielles Firmenimperium aufzubauen. Er steht für den alten deutschen Arbeitsethos, der mittlerweile verloren gegangen ist.
Zum Artikel...
DWN EXKLUSIV: Das ist das Waffenarsenal des libyschen Söldner-Generals Haftar
37 Min
Die DWN listet detailliert auf, welche - teilweise bemerkenswerten - Waffen sich im Inventar der Armee von Chalifa Haftar befinden. Lesen Sie in unserem Spezialbericht auch, welche europäischen Staaten dem libyschen Söldner-General nachrichtendienstliche Unterstützung gewähren.
Zum Artikel...
Pharma-Industrie behinderte Pandemie-Forschung in der EU
38 Min
Die Pharmaindustrie hat im Jahr 2017 die Pandemie-Forschung behindert.
Zum Artikel...
VDMA: China bleibt der größte Plagiator beim Maschinenbau
38 Min
Nach Informationen des Branchenverbandes der Maschinenbauer ist China der weltweit größte Plagiator beim Maschinenbau. Das geht aus einer brisanten Studie hervor.
Zum Artikel...