Italien: Bisher keine Todesfälle und keine schweren Verläufe bei Kindern
20.03.2020 10:57
Im Zuge der Coronavirus-Pandemie sind in Italien bisher rund 300 Kinder positiv auf den Erreger getestet worden. «Es gibt aber bisher keine Todesfälle und keine schweren Verläufe bei Kindern»,
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Amtsgericht Weimar: „Corona-Kontaktverbot verfassungswidrig, Lockdown katastrophale politische Fehlentscheidung“
49 Min
Das Amtsgericht Weimar hat in einem bahnbrechenden Urteil entschieden, dass die Corona-Kontaktverbote in Thüringen verfassungswidrig sind. „Bei der von der Landesregierung im Frühjahr (und jetzt erneut) verfolgten Politik des Lockdowns, deren wesentlicher Bestandteil das allgemeine Kontaktverbot war (und ist), handelt es sich um eine katastrophale politische Fehlentscheidung“, so das Gericht.
Zum Artikel...
DHB-Vize platzt der Kragen: „Für Karl Lauterbach geht es scheinbar darum, seinen Marktwert in Talkshows zu steigern“
1 Std
DHB-Vizepräsident Bob Hanning hat für die Kritik von SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach an der Handball-WM in Ägypten kein Verständnis.
Zum Artikel...
China sichert sich umstrittene Gewässer - mit Schießerlaubnis für Küstenwache
4 Std
Ein neues Gesetz erlaubt es der chinesischen Küstenwache, auf ausländische Schiffe zu schießen.
Zum Artikel...
Iran bietet USA Zusammenarbeit an
5 Std
Der Iran bietet dem neuen US-Präsidenten Joe Biden eine Kooperation in Öl-Fragen und bei der Sicherheit im Persischen Golf an. In der Israelpolitik hingegen werde das Land nicht mit den USA
Mehr▼
US-Firma mit engen Kontakten zu russischen Staatsunternehmen verbietet Mitarbeitern Teilnahme an Protesten
5 Std
Das Unternehmen hat Angst, seinen Ruf als "politisch neutrale" Organisation zu verlieren.
Zum Artikel...