Fiat Chrysler schließt wegen Viruskrise Werke in Europa
16.03.2020 10:12
Der Autobauer Fiat Chrysler Automobiles (FCA) schließt wegen des Ausbruchs des Coronavirus vorübergehend die meisten Werke in Europa. Davon ist auch die Maserati-Produktion betroffen. In Italien
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Farbanschlag auf Lauterbach-Auto, Staatsschutz ermittelt
8 Std
Auf das Auto hatten am Freitag Unbekannte einen Farbanschlag verübt. Nun ermittelt der Staatsschutz des Kölner Polizeipräsidiums.
Zum Artikel...
BMW steigert Gewinn im Quartal noch stärker als erwartet
8 Std
Eine hohe Nachfrage in China hat auch bei BMW im ersten Quartal für mehr Gewinn gesorgt als am Markt erwartet. Die Autosparte verzehnfachte das Betriebsergebnis (Ebit) von Januar bis März fast
Mehr▼
USA: Jeder zweite Erwachsene gegen Corona geimpft
10 Std
In den USA ist jeder zweite Erwachsene schon mindestens mit einer Dosis geimpft worden.
Zum Artikel...
EZB druckte letzte Woche nur 16,3 Milliarden Euro für Anleihekauf
11 Std
Die Europäische Zentralbank hat ihre Anleihekäufe unter dem Corona-Kaufprogramm Pepp zuletzt leicht eingeschränkt. Die Erwerbungen beliefen sich in der Woche bis zum 16. April auf 16,3 Milliarden
Mehr▼
Dänemark: Corona-Regeln für Einreisende aus Deutschland bleiben hart
11 Std
Deutsche, die nach Dänemark reisen, müssen weiterhin bei der Einreise einen negativen Coronatest vorweisen und in Quarantäne. Die dänische Regierung kündigte am Montag an, ab Mittwoch die
Mehr▼