Manager
Bundesrechnungshof kritisiert Steuerverschwendung im Außenministerium
27.02.2020 15:11
Der Bundesrechnungshof hat dem Außenministerium Versäumnisse beim geplanten neuen Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten vorgeworfen. Das Auswärtige Amt habe bisher nicht hinreichend
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Faktencheck: Von Bargeld geht keine Corona-Infektionsgefahr aus
5 Std
Ein renommierter Virologe und die Bundesbank bestätigen, dass von Bargeld keine Corona-Infektionsgefahr ausgeht.
Zum Artikel...
Corona Aktuell: Über 160.000 Infizierte wurden geheilt, etwa 37.000 sind tot
6 Std
Der Johns Hopkins University zufolge wurden weltweit 160.130 Corona-Kranke geheilt. Lediglich 36.946 Infizierte sind verstorben. Derzeit gibt es weltweit 770.653 Corona-Kranke.
Mehr▼
Katholik klagt in Hessen gegen Gottesdienstverbot wegen Corona-Krise
6 Std
Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Kassel befasst sich nun mit der Rechtmäßigkeit der in Hessen verhängten Beschränkungen wegen der Corona-Krise. Geklagt habe ein katholischer Christ, sagte ein
Mehr▼
Erster Corona-Toter bei US Army Europe ist Deutscher
7 Std
In Kaiserslautern ist ein deutscher Mitarbeiter der U.S. Army Europe an Corona gestorben. Am vergangenen Mittwoch hatte er einen Corona-Test gemacht, am Freitag kamen die Ergebnisse und am Samstag starb er.
Zum Artikel...
Fleischskandal: Wursthersteller Wilke ist komplett am Ende
11 Std
Vor einem halben Jahr zog der Wilke-Fleischskandal bundesweit Kreise. Von der Firma, die ihn auslöste, ist nicht mehr viel übrig. Doch für Justiz, Politik und Foodwatch ist die Sache noch nicht abgeschlossen.
Zum Artikel...