Manager
Insider: VW verschiebt Entscheidung über Türkei-Werk erneut
18.02.2020 11:52
Volkswagen schiebt die Entscheidung über den Bau eines neuen Mehrmarkenwerks in der Türkei abermals hinaus. "Wir haben noch Zeit und können das sicherlich bis Mitte des Jahres machen", sagte ein
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Endkampf zwischen Nationalisten und Globalisten geht in entscheidende Runde
6 Std
Weltweit stehen sich nicht Staaten, sondern die Lager der Nationalisten und Globalisten gegenüber. Trump und Putin befinden sich im Lager der Nationalisten. Die US-Notenbank und China sind im Lager der Globalisten. Im Verlauf der Corona-Krise findet ein finaler Kampf statt, an dessen Ende der Beginn eines neuen Zeitalters stehen wird.
Zum Artikel...
Möbelhäuser: Steht die Branche durch den Online-Handel vor einem radikalen Umbruch?
10 Std
Der deutsche Möbelhandel stemmt sich gegen die schwache Konjunktur. Ein Mittel, um die Umsätze voranzubringen, ist der Ausbau des Onlinehandels.
Zum Artikel...
Kunden-Betrug wird für deutsche Unternehmen immer mehr zur Belastung
10 Std
Kundenbetrug ist zwar kein neues Problem, doch wird es immer mehr zu einer Belastung für die Firmen. Das geht aus einer aktuellen Studie der internationalen Beratungsgesellschaft PWC hervor.
Zum Artikel...
China überschwemmt die Welt mit gefälschten Medikamenten
10 Std
Die Welt wird mit gefälschten Pharmazeutika aus Asien überschwemmt.
Zum Artikel...
Die EU legt sich auf dem Balkan mit Russland und den USA an
10 Std
Der Beginn der EU-Beitrittsverhandlungen mit Nordmakedonien und Albanien ist als ein geopolitischer Schritt einzustufen, der die traditionellen Einflusszonen Moskaus auf dem Balkan beschneiden soll. Doch auch die Türkei und die USA sind auf dem Balkan aktiv.
Zum Artikel...