Manager
USA verlegen Kriegsgeräte in den Nordosten Syriens
17.02.2020 02:27
Die Zeitung The Nation berichtet mit Berufung auf Sham FM, dass die USA vom Irak aus in den Nordosten Syriens (Al Hasakah) 55 schwere Kriegsgeräte verlegt haben sollen. Darunter sollen sich auch
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Taliban brechen Gespräche mit afghanischer Regierung ab
3 Min
In Afghanistan haben die radikal-islamischen Taliban die Gespräche mit der Regierung über einen Gefangenenaustausch abgebrochen. Dieser gilt als wichtiger Schritt hin zu Friedensgesprächen. Ein
Mehr▼
Dienstag: Die Entwicklungen zum Coronavirus im Live-Ticker
6 Min
Es folgen die Entwicklungen vom Dienstag, den 7. April, im Live-Ticker. Das Coronavirus ist noch immer weltweit das bestimmende Thema.
Zum Artikel...
Premier Boris Johnson wegen Coronavirus auf Intensivstation
10 Std
Der britische Premierminister Boris Johnson ist wegen seiner Covid-19-Erkrankung auf die Intensivstation verlegt worden. Sein Zustand habe sich verschlechtert, bestätigte eine Regierungssprecherin
Mehr▼
Weltordnung nach Corona: Erdogan kündigt Ende der Globalisierung an
11 Std
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat am Montag die Gründung einer neuen Weltordnung angekündigt. Das Zeitalter des “Geldes und der Aktienmärkte” sei vorbei. Damit macht er deutlich, dass er sich weltweit im Lager von Trump und Putin befindet.
Zum Artikel...
Schutzmasken-Affäre: Berlins Innensenator bezichtigt US-Botschaft der Lüge
15 Std
Berlins Innensenator Andreas Geisel meint, die US-Regierung hätte eine bestellte Lieferung von 200.000 Schutzmasken in die USA umgeleitet. Die US-Botschaft weist diesen Vorwurf zurück. Doch Geisel bleibt bei seiner Version.
Zum Artikel...