ABB schliesst Werk in Ungarn und streicht 1.000 Jobs
11.02.2020 15:06
Der Schweizer Elektrotechnikkonzern ABB schliesst ein Werk in Ungarn. Im Zuge der Schliessung der Fabrik in Ózd streiche das Unternehmen rund 1000 Stellen, wie ABB am Dienstag mitteilte. Der Konzern
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Top-Mediziner kritisiert RKI: „Uns droht ein Mega-Lockdown auf Basis unbrauchbarer Zahlen“
32 Min
Der bis Ende Januar befristete Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Deutschland wird bis Mitte Februar verlängert. Doch ein renommierter Mediziner hatte zuvor gewarnt: „Uns droht ein Mega-Lockdown auf Basis unbrauchbarer Zahlen“.
Zum Artikel...
EILMELDUNG - Schulen bleiben bis Mitte Februar geschlossen
47 Min
Schulen sollen bis Mitte Februar geschlossen bleiben oder die Präsenzpflicht soll ausgesetzt werden. Darauf einigten sich Bund und Länder am Dienstag. In Kitas soll genauso verfahren werden.
Mehr▼
EILMELDUNG - Arbeitgeber müssen Homeoffice bis zum 15. März ermöglichen
55 Min
Zur Eindämmung der Corona-Pandemie müssen Arbeitgeber ihren Beschäftigten künftig das Arbeiten im Homeoffice überall dort ermöglichen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Das haben Bundeskanzlerin
Mehr▼
EILMELDUNG - Knockout-Lockdown bis Mitte Februar ist offiziell beschlossen
57 Min
Der bis Ende Januar befristete Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Deutschland wird bis Mitte Februar verlängert. Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der
Mehr▼
EILMELDUNG - Maskenpflicht in Bussen und Bahnen sowie Geschäften wird verschärft
59 Min
Im Kampf gegen die Corona-Pandemie wird die Maskenpflicht verschärft. In öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften müssen künftig sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen mit den
Mehr▼