Manager
Johnson schlägt vor EU-Handelsgesprächen harten Ton an
03.02.2020 12:55
Vor den Verhandlungen über Großbritanniens künftige Handelsbeziehungen zur Europäischen Union (EU) zeigt sich Premierminister Boris Johnson unnachgiebig. Für eine Vereinbarung werde sich
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
US-Anleger machen Kasse, Ebay-Aktie im Aufwind
24 Min
US-Anleger haben von den jüngsten Kursgewinnen profitiert. Mit einem Kursplus von knapp zwölf Prozent gehört Ebay zu den Favoriten am US-Aktienmarkt.
Zum Artikel...
Lagarde: Setzen auf Lösung im Anleihen-Streit mit Bundesverfassungsgericht
33 Min
Die EZB erhofft sich nach Worten ihrer Präsidentin Christine Lagarde eine "gute Lösung" in der Debatte um ihr vom Bundesverfassungsgericht kritisiertes Anleihenprogramm. Man habe zwar die
Mehr▼
EU-Kommission hat nichts am deutschen Konjunkturpaket auszusetzen
34 Min
Die Europäische Kommission unterstützt das 130 Milliarden Euro schwere Konjunkturpaket der Bundesregierung. Sie stehe hinter Mitgliedsstaaten, die in der Coronavirus-Krise Investitionen anregten,
Mehr▼
Corona-Insolvenzwelle, Teil 4: Die größte und älteste Dampfschiff-Flotte der Welt ist bankrott
35 Min
Die Liste der durch das Herunterfahren der Wirtschaft verursachten Insolvenzen und Pleiten wird länger. Hunderttausende haben infolge der Corona-Maßnahmen bereits ihren Arbeitsplatz verloren.
Zum Artikel...
Am Samstag: Wieder Demonstrationen gegen Corona-Regeln
2 Std
Am kommenden Samstag sollen landesweite Demos gegen die Corona-Beschränkungen stattfinden. Kundgebungen sind unter anderem in Berlin, Stuttgart, Köln und München geplant.
Zum Artikel...