Boris Johnson lehnt Unabhängigkeits-Referendum in Schottland ab
14.01.2020 16:13
Der britische Premierminister Boris Johnson lehnt ein neues Unabhängigkeits-Referendum in Schottland ab. Er könne keinem Antrag zustimmen, der zu weiteren Unabhängigkeits-Referenden führen
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Bundesjustizministerin Lambrecht fordert härteres Durchgreifen der Polizei bei Corona-Demos
4 Min
Im Zusammenhang mit den Corona-Demos sagte die sozialdemokratische Bundesjustizministerin Christine Lambrecht, dass die Polizei härter durchgreifen müsse.
Zum Artikel...
Keine Masken, keine Polizei, keine Lockdowns: Wie DWN-Autor Christian Kreiß die Pandemie in Costa Rica erlebte
26 Min
Um den Anti-Corona-Maßnahmen in Deutschland zu entfliehen, verbrachte Christian Kreiß drei Monate in Costa Rica. Der DWN-Autor liefert einen faszinierenden Einblick in einen Teil der Welt, in dem die Menschen mit Corona ganz anders umgehen als in Deutschland.
Zum Artikel...
Die Zentralbanken: Aufbruch in neue monetäre Welten
27 Min
Im Windschatten der Coronakrise betritt die EZB monetäres Neuland. Rettungspakete von tausenden Milliarden Euro werden schon bald nichts besonderes mehr sein - mit schlimmsten Konsequenzen.
Zum Artikel...
Ein nationaler Stromausfall rückt immer näher: Deutschland schaufelt sich mit seiner radikalen Energie-Politik sein eigenes Grab
35 Min
DWN-Kolumnist Ronald Barazon liefert eine brisante Analyse der fehlenden Energiesicherheit unseres Landes.
Zum Artikel...
Wortbruch des „Heilands“ der Linken: Biden nimmt doch nicht mehr Flüchtlinge auf
11 Std
Der „ORF“ berichtet: „US-Präsident Joe Biden legt die versprochene deutliche Erhöhung der Aufnahme von Flüchtlingen auf Eis. Bidens Nationaler Sicherheitsberater Jake Sullivan sagte heute,
Mehr▼