Deutliche Verluste am deutschen Aktienmarkt
02.12.2019 16:45
Am deutschen Aktienmarkt sind Anleger nach einem Zoll-Tweet von US-Präsident Donald Trump wieder in Deckung gegangen. Der Dax gab seine frühen Gewinne gegen Mittag ab und stand zum Nachmittag mit
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Bundestag beschließt Erhöhung der Kfz-Steuer bei Autos mit hohem Spritverbrauch
8 Std
Ab 2021 steigt für neue Autos mit hohem Spritverbrauch die Kfz-Steuer.
Zum Artikel...
CSU-Urgestein Waigel: „Wer am rechten Rand punkten will, verliert in der Mitte“
13 Std
Der ehemalige CSU-Chef Theo Waigel hatte die Union vor wenigen Monaten vor einem Rechtskurs gewarnt. „Die Geschichte zeigt, wer am rechten Rand punkten will, verliert in der Mitte und links von der Mitte, insbesondere bei Jugend, Frauen und Intellektuellen“, so Waigel.
Zum Artikel...
Dax am Donnerstag knapp im Minus, Grenke-Aktie steigt um 34 Prozent
15 Std
Anleger reagierten am Donnerstag zunächst enttäuscht auf die Sitzung der Fed vom Vorabend. Doch bis zum Schlussgong konnte der Dax das Minus eindämmen. Die Grenke-Aktie erholte sich von den Verlusten der Vortage mit einem Plus von 34 Prozent.
Zum Artikel...
US-Geopolitiker Friedman: Eine russisch-deutsche Entente würde Europa dominieren
16 Std
Im Gespräch mit den Deutschen Wirtschaftsnachrichten sagt der umstrittene US-Geopolitiker George Friedman, dass eine deutsch-russische Allianz Europa dominieren würde. Doch das wäre eine existenzielle Gefahr für die NATO.
Zum Artikel...
Frankreich warnt EU vor Abbruch der Brexit-Verhandlungen
18 Std
Frankreich warnt die EU vor Überreaktionen im Brexit-Streit mit Großbritannien.Der französische Europaminister Clement Beaune sagte am Donnerstag im Parlament, die Europäer dürften sich nun
Mehr▼