Erster Verlust seit Jahren: Softbank verbrennt sich mit WeWork und Uber die Finger
06.11.2019 12:07
Der japanische Technologie-Investor Softbank hat nach einer kostspieligen Rettungsaktion für den amerikanischen Büro-Vermieter WeWork und anderen Fehlschlägen zum ersten Mal seit 14 Jahren einen
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Fleischpreis steigt um 8,2 Prozent, aber auch Obst wird deutlich teurer
19 Min
Die Inflation in Deutschland hat im Juni im Zuge der Lockerung der Corona-Eindämmungsmaßnahmen leicht zugelegt. Teurer wurden vor allem Obst (plus 11,1 Prozent) sowie Fleisch und Fleischwaren (plus 8,2 Prozent).
Zum Artikel...
Gewinnmitnahmen im Dax
29 Min
Nach den jüngsten Kursgewinnen machen einige Dax-Anleger Kasse. Der deutsche Leitindex verlor zur Eröffnung am Dienstag 1,2 Prozent auf 12.645 Punkte. "Es setzt sich immer mehr die Meinung durch,
Mehr▼
Roche kauft sich bei US-Krebsmittel-Hersteller ein
29 Min
Der Pharmakonzern Roche baut sein Krebsgeschäft weiter aus. Das Schweizer Unternehmen zahlt für Rechte an einer Krebstherapie bis zu 1,7 Milliarden Dollar an die amerikanische Blueprint Medicines,
Mehr▼
Das wäre die beste Nachricht des Jahres: Wir befinden uns in einer Stagnation
32 Min
DWN-Gastautor Andreas Kubin beschreibt mit einer gehörigen Prise Galgenhumor die wirtschaftlichen Aussichten, denen sich Europa gegenübersieht.
Zum Artikel...
Massiver Anstieg der Sozialabgaben: Städte setzen Investitionen in die öffentliche Infrastruktur aus
15 Std
In vielen Städten sind die Sozialausgaben in den vergangenen Jahren explodiert – Investitionen in die öffentliche Infrastruktur fallen deshalb vermehrt aus.
Zum Artikel...