Deutscher Aktienhandel startet mit Verlusten
23.10.2019 09:30
Die jüngste Wende im Brexit-Drama verunsichert Dax-Anleger. Außerdem lasteten Kursverluste der Chipwerte auf der Stimmung. Der deutsche Leitindex verlor zur Eröffnung am Mittwoch 0,4 Prozent auf
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Comeback von Japan-Aktien: Neue Ära für Investoren?
6 Min
Der japanische Aktienmarkt erlebt derzeit ein erstaunliches Comeback. Doch hinter dem jüngsten Rekordhoch des Nikkei von 40.000 Punkten steckt nicht nur der globale KI-Hype. Es sind auch neue Stärken, die das Land wieder in den Fokus der Anleger rücken. Erfahren Sie hier, warum Japans neue Wachstumsdynamik von Dauer sein könnte.
Zum Artikel...
Drohnen als neue Art der Kriegsführung - die Bundeswehr tut sich schwer damit
3 Std
Die Angriffe des Iran und die Verteidigung Israels haben endgültig deutlich gemacht, dass Kriege nicht mehr im Schützengraben geführt werden. Drohnen und Luftabwehrsysteme sind für die Landesverteidigung unverzichtbar. Deutschland gibt sein Geld weiter lieber für Fregatten und Panzer aus, die Zeitenwende scheint auch in der Spitze der Bundeswehr noch nicht vollzogen.
Zum Artikel...
KI-Revolution: Laut Studie Milliarden-Gewinne für deutsche Unternehmen
4 Std
Die Zukunft der deutschen Industrie wird durch Künstliche Intelligenz geformt: Eine Studie enthüllt nun ihre Auswirkungen - wie KI Milliarden in die Wirtschaft pumpen könnte.
Zum Artikel...
US-Repräsentantenhaus bewilligt Hilfe für Ukraine – Russland kritisiert
9 Std
Ein wichtiger Schritt im globalen Konflikt mit weitreichenden Folgen: Das US-Repräsentantenhaus hat ein neues Hilfspaket für die Ukraine verabschiedet.
Zum Artikel...
Drohende Parität: Euro könnte gegenüber Dollar weiter schwächeln
16 Std
Euro-Dollar-Wechselkurs vor Herausforderungen: Unterschiedliche Zinspolitik könnte Euro bis Jahresende weiter schwächen. Experten sehen Inflationsrisiko.
Zum Artikel...