Manager
Gewaltexzesse durch marodierende Banden in Nigeria
27.09.2019 11:40
Im Norden Nigerias eskaliert die Gewalt durch marodierende Banden. In den vergangenen zehn Monaten seien 40 000 Menschen ins benachbarte Niger geflüchtet, berichtete das UN-Flüchtlingshilfswerk
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Kriegsschiff rammt gezielt deutschen Kreuzer und sinkt am Ende selbst
10 Std
Ein venezolanisches Kriegsschiff hat ein deutsches Kreuzfahrtschiff gezielt gerammt, um es wegzudrängen. Der deutsche Kreuzer wurde nicht sonderlich beschädigt, aber das venezolanische Schiff sank.
Zum Artikel...
Wegen Corona: Erste Stadt in China verbietet Verzehr von Hunden und Katzen
12 Std
In China hat die Stadt Shenzhen wegen der Corona-Pandemie den Verzehr von Hunden und Katzen verboten. In China werden jährlich zehn Millionen Hunde und vier Millionen Katzen, die oftmals krank und infiziert sind, getötet und verzehrt.
Zum Artikel...
Kurios: US-Arzt empfiehlt viel Sex in Corona-Quarantäne
12 Std
Ein renommierter US-Arzt empfiehlt allen Paaren, die sich in Quarantäne befinden, jegliche Arten von sexuellen Praktiken umzusetzen. Das sei gesund und löse Spannungen, meint er.
Zum Artikel...
Springer goes digital: Die Bild-Zeitung erhält die Rundfunklizenz
14 Std
Die "Bild"-Zeitung des Axel-Springer-Konzerns hat für ihre digitalen Livestream-Angebote eine Rundfunklizenz erhalten.
Zum Artikel...
Zahl der Infizierten in Deutschland steigt
14 Std
In Deutschland liegt die Anstiegsrate bei den Coronavirus-Neuinfektionen weiter deutlich über der angestrebten Zielmarke der Bundesregierung. Das Robert-Koch-Institut meldete am Donnerstag 73.522
Mehr▼