Manager
Lebenserwartung der Griechen sinkt wegen Luftverschmutzung
26.09.2019 11:11
Einer Studie des niederländischen Atmosphärenchemikers Jos Lelieveld vom Max-Planck-Institut zufolge ist die durchschnittliche Lebenserwartung der Griechen aufgrund der Luftverschmutzung um zwei
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Ausländische Zentralbanken verkaufen US-Staatsanleihen wie nie zuvor
8 Std
Im März haben ausländische Zentralbanken so viel US-Staatsanleihen verkauft wie niemals zuvor. Doch auch die Gegenmaßnahmen der Federal Reserve haben ein historisches Ausmaß.
Zum Artikel...
Wir sollten Bürger sein und keine Untertanen: Eine Replik auf Hauke Rudolph
8 Std
Vor einigen Tagen hat Hauke Rudolph einen Kommentar mit dem Titel „Deutschland – ein Nachtwächterstaat" veröffentlicht. In diesem plädiert der Chefredakteur der Deutschen Wirtschaftsnachrichten für mehr Konsequenz und Härte seitens des Staates. Ich hingegen plädiere für mehr Bürgersinn und die Freiheit der Gedanken.
Zum Artikel...
Produktions-Kapazitäten der deutschen Autobauer sind viel zu hoch: Massenentlassungen drohen
8 Std
Die Produktionskapazitäten der deutschen Autobauer sind viel zu hoch – die Unternehmen werden deshalb massive Entlassungen vornehmen.
Zum Artikel...
Bisher 64.270 Corona-Tote: Italien führt traurige Liste an, China auf dem 7. Platz
15 Std
Weltweit hat es bisher 64.270 Corona-Tote gegeben (Stand: 4. April 22.50 Uhr), meldet der Spectator Index. Italien: 15.362Spanien: 11.814USA: 8.344Frankreich: 7.560Vereinigtes Königreich: 4.313Iran:
Mehr▼
Syrische Armee greift Kurden-Miliz an, ein Toter und ein Verletzter
16 Std
Die syrischen Armee hat am Samstag im nordöstlichen Qamischli das Feuer auf einen Konvoi kurdischer Sicherheitsbeamter (Asayesch) eröffnet. Ein Mitglied der Kurden-Miliz wurde getötet. Ein
Mehr▼