Manager
AFP: Johnson fordert Neuwahlen nach Gerichtsniederlage
24.09.2019 15:45
Nach seiner Niederlage vor dem Obersten Gerichtshof Großbritanniens fordert Regierungschef Boris Johnson Neuwahlen. Es liege auf der Hand, dass jetzt "Wahlen einberufen" werden müssten, sagte der
Mehr▼
Mit einer Registrierung können Sie DWN Express kostenlos lesen. Registrieren Sie sich oder melden Sie sich hier an.
Griechenland: 40.000 Migranten hausen auf Inseln in der Ägäis
3 Std
Die Zahl der Menschen, die in und um Registrierlager auf den griechischen Inseln im Osten der Ägäis hausen, hat die 40 000-Marke überschritten. Am Wochenende seien insgesamt 40 313 registriert
Mehr▼
Ab Mittwoch null Uhr wird die WTO handlungsunfähig sein
3 Std
Ab Mittwoch ist das Streitschlichtungs-System der Welthandelsorganisation - eines ihrer wichtigsten Funktionen überhaupt - arbeitsunfähig. Die US-Regierung hat die Blockade der Institution erfolgreich betrieben.
Zum Artikel...
Lagebericht Syrien: Russland rückt in Rakka ein, baut Militärpräsenz im Osten des Landes aus
3 Std
Russische Truppen sind in die ehemalige syrische IS-Hochburg Rakka eingerückt, nachdem US-Truppen dort abgezogen sind. Russland baut seine militärische Präsenz im Osten des Landes aus.
Zum Artikel...
Im Führungszirkel der EZB geraten die Negativzinsen ins Kreuzfeuer
4 Std
Bei der EZB mehren sich Medienberichten zufolge die Stimmen, die auf die mit dem negativen Einlagezins verbundenen Risiken hinweisen. Das entstandene Unbehagen dürfte eine weitere Absenkung des Schlüsselsatzes bei Lagardes erster geldpolitischer Entscheidung verhindern.
Zum Artikel...
Anti-Doping Agentur Wada schließt Russland von allen Sport-Großereignissen aus
5 Std
Die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada hat Russland wegen der Manipulation von Labordaten für vier Jahre von Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften und anderen internationalen Sportgroßereignissen
Mehr▼