Manager
Stimmen: Sammelklage gegen VW vollkommen ineffizient
11.09.2019 13:43
Der Prozessfinanzierer Profin hat das bevorstehende VW-Verfahren in Form der neuen Musterfeststellungsklage als ineffizient kritisiert. "Die Sammelklage, die Verbrauchern ohne
Mehr▼

Der Prozessfinanzierer Profin hat das bevorstehende VW-Verfahren in Form der neuen Musterfeststellungsklage als ineffizient kritisiert. "Die Sammelklage, die Verbrauchern ohne Rechtsschutzversicherung eigentlich helfen sollte, ist längst nicht mehr zeitgemäß", sagte Profin-Geschäftsführer Christopher Rother am Mittwoch in Berlin. Am 30. September soll die Musterfeststellungsklage von rund 430.000 Verbrauchern starten. Der Prozess werde wohl mindestens vier Jahre dauern, ergänzte Rechtsanwalt Rother. "Anschließend müssen zudem alle Teilnehmer ihre individuelle Schadenssumme einzeln einklagen." Diese plötzliche Fülle an Verfahren überfordere die deutsche Justiz.

Laut Rother hat das handfeste Auswirkungen auf die Klagenden. "Wer sein Fahrzeug an Volkswagen zurückgibt, erhält den ursprünglichen Kaufpreis abzüglich einer Nutzungsentschädigung zurück." Letztere bemesse sich aus den zurückgelegten Kilometern. "Wird dieses nun mehrere Jahre weitergefahren, verliert es auch kontinuierlich an Wert. Das hat zur Folge, dass Verbraucher am Ende der Musterfeststellungsklage deutlich weniger oder sogar gar kein Geld mehr zurückbekommen."

In Musterfeststellungsklagen sollen künftig für eine Vielzahl von Streitfällen relevante Fragen geklärt werden. Im konkreten Fall wollen Besitzer von VW-Dieselfahrzeugen gerichtlich klären lassen, ob sie wegen manipulierter Abgassysteme ihrer Autos Anspruch auf Schadenersatz haben. Am 30. September soll am Oberlandesgericht Braunschweig dazu die mündliche Anhörung beginnen.

Stimmen: Sammelklage gegen VW vollkommen ineffizient
Griechenland: 600 Migranten erreichten Ägäis-Inseln am Donnerstag
24 Std
Allein am gestrigen Donnerstag sollen rund 600 Migranten auf vier Inseln in der Ägäis übergesetzt sein, berichten griechische Behörden.
Zum Artikel...
Kahlschlag: Commerzbank streicht tausende Stellen und schließt hunderte Filialen
20.09.2019 15:08
Massiver Kahlschlag bei der Commerzbank.Über 4000 Stellen sollen gestrichen und rund 200 Filialen geschlossen werden.
Zum Artikel...
Der neuerliche Verrat an der „Generation Praktika“
20.09.2019 14:05
Der sich anbahnende Abschwung zeigt sich inzwischen bei ersten Großkonzernen, welche in bedeutendem Umfang Stellen abbauen. Während dort die Träume gut ausgebildeter Berufseinsteiger platzen, wird der Mittelstand und seine großen Potentiale von der Politik behindert.
Zum Artikel...
Klima-Debatte: Bundesregierung beschließt 50 Milliarden Euro schweres Maßnahmenpaket
20.09.2019 13:42
Die Bundesregierung hat sich auf dutzende Maßnahmen, Sondersteuern, Anreize und Verbote geeinigt, um den Ausstoß von als klimaschädlich geltenden Gasen zu verringern.
Zum Artikel...
Studien deuten auf weltweiten Schwund der Vogel-Bestände hin
20.09.2019 11:40
Binnen weniger Jahrzehnte ist der Vogelbestand Nordamerikas einer Studie zufolge um fast drei Milliarden Vögel geschrumpft. Die Populationen in den USA und Kanada seien seit 1970 um insgesamt 29
Mehr▼